Haare schneiden für einen guten Zweck


Haare schneiden für einen guten Zweck

18. September 2010, 14 bis 18 Uhr

Initiiert vom Salon Marita „Hair and Beauty Concept“ im Rahmen der internationalen Aktion auf dem Nicolaiplatz in Wernigerode!

Haare schneiden für einen guten Zweck

Helfen macht schön und die dazugehörige Aktion Haare schneiden für einen guten Zweck ist in den letzten 6 Jahren gewachsen und ist nicht nur in Deutschland, sondern auch international ein Begriff geworden. Regelmäßig und in diesem Jahr schon 6 Mal, finden die 10 EUR Haarschnittaktionen statt und unterstützen damit die Etablierung der Friseurschule in Sarajevo, die Entwicklung grundlegender Strukturen und die Förderung jedes Menschen im Rahmen dieses Projektes. Das Charity Projekt wurde von BrockmannundKnoedler Dresden mit dem Förderverein für humanitäre Projekte e.V. 2004 ins Leben gerufen.

Besonders an diesem Projekt sind die Tiefe, die Konsequenz und das Verstehen um die Menschen. Es geht nicht um einmalige oder oberflächliche Hilfe, sondern um dauerhafte Aktivität, dem Leid ein Ende zu bereiten und den Menschen Hoffnung zu geben, dass Wünsche auch in Erfüllung gehen können. Das erste Ziel wurde bereits erreicht. BrockmannundKnoedler haben den besten Platz für die Friseurschule und den Salon gefunden – Räume im Zentrum von Sarajevo sind angemietet und der Ausbau im vollen Gange! „Wir werden die gleichen Programme wie in unserer Academy in Dresden vermitteln“ so Petra Brockmann. Dafür werden Trainer der Academy nach Sarajevo reisen, um die Menschen vor Ort auszubilden. Folgen werden auch Schulen und Salons in anderen Städten Bosnien-Herzegowinas.

Ziel ist es, den Frauen, die in Konzentrationslagern misshandelt wurden, eine neue Plattform zu geben und Kindern eine Ausbildung zu ermöglichen, damit sie später ihre Familien ernähren können. Sie werden ausgebildet, um als Friseur zu arbeiten oder auch um selbst ausbilden zu können. Geholfen wird in erster Linie den Menschen, die keinerlei Unterstützung erhalten und die mit ihrer minimalen Rente ohne Hilfe nicht überleben können.

Mittlerweile verbinden sich hunderte Friseure, um das Projekt zu unterstützen. Schon zum zweiten Mal ist es am 18. September 2010 neben Deutschland auch Spanien (insbesondere Mallorca), die diese Aktion organisieren und damit die Grundversorgung jedes einzelnen Menschen, von der Ersthilfe, über eine Ausbildung, bis hin zu Arbeit und Stabilität im Leben, gewährleisten. „Wir haben in diesem Jahr 2 Länder und bisher 18 Städte mit rund 250 Friseuren dabei. Kunden, die mit gewaschenen Haaren (so der Aufruf) kommen, können sich für 10 EUR die Haare schneiden lassen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Erlös fließt in das Projekt.“ so Marita Ahrend. Vor Ort stehen auf dem Nicolaiplatz rund 10 Friseure zur Verfügung. Zudem gibt es viele Friseure, die die Aktion an diesem Tag in ihrem eigenen Salon durchführen und das Geld in das Projekt spenden.

DEUTSCHLAND

Folgende Städte sind dabei:
Bad Oeynhausen in der Bali Therme mit Hermes Friseure, Berg im Salon Fosselmann Hair & Makeup, Bitterfeld-Wolfen im Haarstudio Gaby, Brandenburg im Salon Hair Team, Chemnitz in der Galerie Roter Turm mit BrockmannundKnoedlerFriends, Dannenberg im Fitness-Studio Wellfit mit Friseursalon Beate Finzelberg, Dresden im QF Quartier an der Frauenkirche mit BrockmannundKnoedler und HierundJetztSalon, Ellingstedt im Salon Daniela Thomsen Friseure, Gera im Salon Maria-Friedrich-Friseur, Gersthofen im Fitness-und Gesundheitsclub Sanus mit Gisela Abbt, Ingolstadt in den City Arcaden mit Stien Wellendorf Friseure, Leipzig in der Messehof Passage mit Friseur Michéle und SchulzundWergiew Friseure, Reichshof im Salon Przytulla, Wackernheim im Salon Frisör Silvia Steppat, Wernigerode auf dem Nicolaiplatz mit Salon Marita „Hair & Beauty Concept“, Wurzen im Salon Dana Bartl`s Hairstylz, Zwickau in den Zwickau Arcaden mit BrockmannundKnoedlerFriends.

Spanien – MALLORCA

Puerto de Andratx im Salon cap Hairstyling

Mehr Information und Bildmaterial zum Projekt und zu den Patenschaften finden Sie unter
www.helfenmachtschoen.com
www.unterstuetzung-osteuropa.de
www.brockmannundknoedler.com

Beitrag empfehlen: